Die oberfränkische Erlebnisregion Ochsenkopf im Fichtelgebirge will mit der im April 2007 gegründeten Marketing & Tourismus GmbH sowohl naturbewusste Urlauber, Winter- und Sommersportler als auch Familien und die Generation 50 plus ansprechen. 

Vier Gemeinden rund um den Ochsenkopf, dem zweithöchsten Berg des Fichtelgebirges (1024 Meter), gehören zur Erlebnisregion: Fichtelberg, Warmensteinach, Mehlmeisel und Bischofsgrün als heilklimatischer Kurort. 


Die Urlaubsregion ist als Ganzjahresdesitination sommers wie winters eine Reise wert und für aktive Menschen ein wahres Outdoorabenteuer.

Radwege für Genussradler, E-Biker und Mountainbiker sowie Wanderungen rund um und auf den Ochsenkopf versprechen großes Outdoorvergnügen. Erfrischend ist ein Bad im Fichtelsee und unbedingt besuchen sollte man das Waldhaus Mehlmeisel.

Direkt zur Erlebnisregion Ochsenkopf.

  • Zwischen Schneeberg und Ochsenkopf liegt der Fichtelsee. Zum Baden lädt er im Sommer ein. Teile des Sees sind ausgewiesen als Naturwaldreservat mit einer für ein Hochmoor typischen Vegetation. 
  • Zahlreiche Radwege führen durch den Wald oder für Pedalritter auf den Ochsenkopf. Extrembiker lieben das Downhill-Biking.
  • BikePark für Mountainbiker. Ausgezeichnet mit dem E-Bike Innovation Award. Ein Film dazu
  • Themenwanderwege wie der Echowaldweg mit einem Echostein mitten im Wald oder dem Glaswanderweg, der Einblick in das alte Handwerk der Glasmacher gewährt bieten interessante Ausflüge in die Natur. Auch dem Dichter Jean Paul ist ein langer bis Bayreuth reichender Wanderweg gewidmet.
  • Im Waldhaus Mehlmeisel mit Wildpark locken waldpädagogische Führungen. Hier ist auch der seltene Auerhahn zu Hause.
  • Kulturprogramm: vom traditionellen Brauchtum über das Festival junger Künstler Bayreuth bis zur Waldweihnacht.
  • Wolfsgarten zur Besichtigung frei seit 2015 - eine historische Jagdanlage.
  • Erster Ziplinepark Deutschlands wurde im Sommer 2011 eröffnet. 
  • Winterwandern ermöglicht der vom Deutschen Wanderverband zertifizierte Winterwanderweg "Ochsenkopfrunde" mit etwas über zehn Kilometern Länge.
  • Der größte Schneemann Deutschlands lockt jedes Jahr an Fasching zahlreiche Besucher nach Bischofsgrün.
  • Geführte Schneeschuhwanderungen unter einem Dach von Fichten: "Auf den Spuren der Steinhauer" und auf dem "Backöfeleweg".
  • Internationale Skisprungveranstaltungen im Sommer und Skifahrvergnügen im Winter. 
  • Fit4life ist ein Gesundheitskonzept, um fit zu bleiben mit sportlicher Unterstützung.